News

  • News
  • 2024
  • Solarcamp Osterzgebirge 16.-27.9. - Macht mit!

Solarcamps wurden bundesweit bereits wenige Male erprobt, wie hier in Freiburg. In Sachsen findet nun das 1. sächsische Solarcamp statt. / Foto: Solarcamp for future / Freiburg

Solarcamp im Osterzgebirge vom 16.-27. September 2024 - Macht mit!

Im 1. Sächsischen Solarcamp möchte die Naturschutzstation Osterzgebirge junge Menschen und Quereinsteiger für die Nutzung der Sonnenenergie begeistern und ihnen mögliche Perspektiven im Photovoltaik-Handwerk und im großen Berufsfeld „Erneuerbare Energien“ aufzeigen. Denn erneuerbare Energien sind ein wichtiger Baustein, um das Klima zu schützen und sie ermöglichen auch, dass finanzielle Erträge aus der Stromproduktion in der Region bleiben. Bereits Anfang der 2000er Jahre entstanden – unterstützt durch den „Energietisch Altenberg“ und engagierte Handwerksbetriebe – zahlreiche private und auch einige Bürgersolaranlagen im Osterzgebirge. Inzwischen gehören die Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und geeigneten Flächen (z.B. Bergbauhalden) zum sich wandelnden Bild unserer Kulturlandschaft, sie ersetzen mehr und mehr riesige Kohletagebaue und rauchende Kraftwerksschornsteine.

Mit dem Solarcamp Altenberg knüpfen wir an diese Entwicklung an. Wenn ihr euch also angesprochen fühlt – macht mit! Ihr lernt in lockerer Atmosphäre in Theorie und Praxis, wie man Solarmodule montiert. In der zweiten Praktikumswoche schaut ihr Experten in regionalen Unternehmen über die Schulter. Organisiert wird das Camp in Zusammenarbeit mit Fachkräften, Firmen und weiteren Unterstützern aus der Region.

Zeitraum: 16. – 27. September 2024 (inkl. 1 Praxiswoche in regionalen Unternehmen!)
Ort: Biotoppflegebasis Bielatal bei Bärenstein
Teilnahmegebühr: 60 € für die Verpflegung während des Camps

Weitere Infos und Anmeldeformular unter www.solarcamp-altenberg.de

Wir danken allen Förderern, die das Solarcamp unterstützen: dem Kleinprojektefonds der LEADER-Region Silbernes Erzgebirge und dem Verein Wattbewerb e.V.

Wir danken allen Förderern!

...


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 13.07.2024]