Angebote

Mönchgrasmücke sammelt Nistmaterial (Foto: S. Klingner)

Camp-Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

11.-13. Mai 2023: Camp-Abenteuer „Wildlife“, Naturschutzstation Neschwitz, Kleinholscha

Für junge Menschen von 10 bis 18 Jahren  

Es erwarten euch drei Tage pures Abenteuer zum Thema Vögel, Fledermäuse und andere Wildtiere! Außerdem frische Luft und tolle Menschen, mit denen ihr praktischen Naturschutz intensiv kennenlernt. Die Naturschutzstation Osterzgebirge organisiert dieses Camp in Kooperation mit der Naturschutzstation Neschwitz mit ihrer Wildvogelpflegestation, mit der Sächsischen Vogelschutzwarte Neschwitz und dem Förderverein Vogelschutzwarte Neschwitz e. V..

Neschwitz befindet sich 14 Kilometer nordwestlich von Bautzen in der Oberlausitz. Von Seen und Wäldern umgeben, bietet diese Landschaft Lebensraum für viele Vögel und andere Wildtiere. Auch Vogelberingung steht auf dem Programm: Da dies stets nur freitags stattfindet - so auch nur am 12. Mai 2023 - möchten wir bereits am Donnerstag spät nachmittags mit den Teilnehmer*innen losfahren. Uns ist klar, dass der Freitag ein Schultag ist. Da wir persönlich bei einer Vogelberingung in Neschwitz dabei waren, wissen wir, wie wertvoll, einmalig und lehrreich dies auch für die jungen Naturschützer*innen sein kann. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihrem Kind diese einmalige Erfahrung ermöglichen und es für den besonderen Freitag von der Schule befreien lassen.  

Es gibt 10 freie Plätze. Die Teilnehmergebühr beträgt 69 EUR, inkl. Fahrtkosten, Unterkunft und Vollverpflegung. Betreut und begleitet werden die Teilnehmer*innen von Milana Müller (Johannishöhe Tharandt / Mitarbeiterin Naturschutzstation Osterzgebirge) und Lukas Vogt (Umweltzentrum Freital / Mitarbeiter Naturschutzstation Osterzgebirge). Anmeldungen ab sofort möglich unter ehlert_at_naturschutzstation-osterzgebirge.de oder Telefon: 0162 - 6336480

Das Camp wird gefördert von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und mitgefördert durch den Eku-Idee-Preis 2022.

...


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 08.02.2023]