News

  • News
  • 2024
  • TERMINÄNDERUNG: Lupinenstechen in Ottendorf am 23.3. - Macht mit!

Lupinenstechen im Frühjahr: Kurze Pflanze, lange Wurzel (Foto: J. Pollakis)

Lupinenstechen in Ottendorf am 23.3. - Macht mit!

Achtung, hier hat eine Terminänderung stattgefunden - obenstehender Termin gilt!!

Die Stauden-Lupine gehört zu den stark invasiven Arten, die heimische Habitate und Pflanzengemeinschaften stark beeinflussen können und das Potential haben, heimische Arten langfristig zu verdrängen. Das „Lupinenstechen“, also das Ausstechen der Pflanze mit gesamter Wurzel, ist eine Möglichkeit, die Ausbreitung auf wertvollen, artenreichen Grünlandflächen und Wiesen zu verhindern.
Also raus mit den Lupinen - das NationalparkZentrum Bad Schandau sucht gemeinsam mit der Naturschutzstation Unterstützung für eine Lupinen-Aktion in Ottendorf. Herzliche Einladung an alle, die sich nach dem langen Winter mal wieder ein wenig ausarbeiten und dabei seltene Pflanzen auf Naturschutzwiesen unterstützen möchten!

Zeitraum: Sonntag, 23. März 2024, 9 - 12 Uhr
Treffpunkt: alte Streuobstwiese auf der Endlerkuppe
Ablauf: Neben der gemeinsamen Arbeit wird es für die Helfer einige naturschutzfachliche Informationen zur Aktion geben. Für einen gemeinsamen Tee, Kaffee ist gesorgt.
Weitere Infos und Anmeldung direkt beim NationalparkZentrum in Bad Schandau: 035022/50242 bzw. nationalparkzentrum-saechsische-schweiz.de

 


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 25.04.2024]