News

  • News
  • 2023
  • Rückblick "Tag der Jungen Naturwächter"

Ab in den Tharandter Wald - Spaß haben und dabei viel über Natur lernen - das war Devise am JuNa-Tag Anfang Juli. (Foto: K. Ehlert)

Rückblick "Tag der Jungen Naturwächter" (JuNa) vom 01.07.2023

Team-Challenge-Tag im Jugendfreizeitzentrum Grillenburg und Tharandter Wald

Sachsenweit fand am 01.07. der "Tag der Jungen Naturwächter" (JuNa) statt, auch bei uns im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. veranstaltete diesen besonderen Tag in Kooperation mit der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU).

So kamen am vergangenen Sonnabend elf "JuNaS" von allen drei JuNa-Gruppen der Naturschutzstation in Freital/Tharandt, Ulberndorf und dem Permahof Hohburkersdorf in Grillenburg zusammen. Schließlich sollen einmal im Jahr alle die Chance bekommen, einander zu treffen, da die Kinder und Jugendlichen sonst meist die JuNa-Veranstaltungen in ihrem Teil des Landkreises besuchen.

Diesmal also mischten sich die Jungen Naturwächter bunt durch und brachten auch ihre Eltern mit. Ihre Herausforderung (Challenge) für den Tag: Fünf geniale Stationen im Wald per Karte finden und mit Köpfchen und Teamgeist meistern. Wer aufmerksam im Gelände war und die dort versteckten Vögel mit der Gruppe fand, konnte sich Zusatzpunkte verdienen.

Nach der Team Challenge gab es ein leckeres gemeinsames Picknick, was mit Picknickbeiträgen der Eltern bereichert wurde (nochmal ein großes DANKE an die Eltern, die uns hierbei unterstützt haben) sowie die Preisverleihung für das Gewinnerteam. Jeder Junge Naturwächter erhielt an diesem Tag seine JuNa-Ausrüstung (T-Shirt, Rollschal, Kappe) und zog sie mit Stolz gleich an. Beendet wurde der JuNa-Tag mit einem gemeinsamen Abschlussspiel und viel Spaß in großer Runde.

Hintergrund: „Junge Naturwächter“ (JuNa) gibt es sachsenweit. Das Programm wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. beteiligt sich mit zahlreichen Partnern und Aktivitäten an diesem Programm. Weitere Informationen zu JuNa finden Sie hier - auch die nächsten JuNa-Veranstaltungen.

„Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“

Kati Ehlert, Projektkoordinatorin JuNa


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 22.06.2024]