News

  • News
  • 2022
  • Praxistag Junge Naturwächter: Alte Bäume - alte Weisheiten

Eine alte Buche flüstert so manches... (Foto: S. Dittrich)

Alte Bäume – alte Weisheiten: Praxiskurs Junge Naturwächter

Für Kinder ab 10 Jahren am 25. Juni 2022 von 11–15.30 Uhr im Umweltzentrum Freital

Ein alter Baum: Wie sieht der aus? Ist er groß und dick oder klein und dünn? Oder kann ein alter Baum sogar beides sein? Wie viele alte Bäume gibt es (noch) bei uns? Woran erkennt ihr sie und welche Weisheiten und Geschichten können sie erzählen? Denn alte Bäume leben schon sehr lange, haben viel erlebt und vieles gelernt. All dies wollen wir am Praxistag zusammen herausfinden und entdecken. Dabei erfahrt ihr auch einiges über die Sommersonnenwende und deren Bedeutung.

Die Teilnahme am JuNa-Praxistag ist kostenfrei. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Lukas Vogt von der Außenstelle Umweltzentrum Freital e.V. per Email: uwz-freital_at_web.de oder unter 0351 - 645007. Anmeldeschluss ist der 21. Juni 2022.

Hintergrundinfo: „Junge Naturwächter“ (JuNa) gibt es sachsenweit. Das Programm wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. beteiligt sich mit zahlreichen Partnern und Aktivitäten an diesem Programm. Weitere Informationen zu JuNa findet ihr unter www.naturschutzstation-osterzgebirge.de.

Unterstützen Sie die Naturschutzstation gern mit Ihrer Spende im JuNa-Programm unter dem Stichwort „JuNa“. Spendenkonto: Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. I IBAN: DE32 8505 0300 0221 1598 19 I BIC: OSDDDE81XXX (Ostsächsische Sparkasse Dresden). Vielen Dank.

Weitere Informationen:

Kati Ehlert, Projektkoordinatorin Junge Naturwächter (JuNa)
Naturschutzstation Osterzgebirge e.V.
Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg

Email: ehlert_at_naturschutzstation-osterzgebirge.de
Telefon: 0162 – 6336480 oder 035056 - 233950


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 02.10.2022]