News

  • News
  • 2022
  • Ein Camp mit alten Bäumen: 17.-19.6.22

Die tausendjährige Eibe bei Schlottwitz. (Foto: S. Klingner)

Junge Naturwächter (JuNa): „Ein Camp mit alten Bäumen“ vom 17.-19. Juni 2022

Wochenendcamp für junge Menschen von 10 bis 18 Jahren auf der Johannishöhe Tharandt

Seid ihr gerne im Wald unterwegs und habt Lust, diese Welt mal genauer kennenzulernen? Warum ist ein Baum dick und der andere dünn? Wolltet ihr schon immer wissen, wie alt Bäume eigentlich werden können, wie sie miteinander kommunizieren und was sie im Laufe ihres Lebens so alles erlebt haben? Warum sind Wälder und Bäume, insbesondere die alten Bäume, so überaus wertvoll: für uns Menschen, die Tiere und Pflanzen?

Euch erwartet ein abenteuerliches Wochenende draußen in der Natur mit viel frischer Luft und spannenden Rätseln.

Gemeinsam mit Umweltbildner*innen der Naturschutzstation Osterzgebirge und dem Baumexperten Dr. Sebastian Dittrich vom Lehrstuhl Biodiversität und Naturschutz in Tharandt könnt ihr Geheimnisse an alten Bäumen entdecken und aufklären: außergewöhnliche Insekten, die nur in alten Bäumen (über)leben können, wundersame Doppelwesen aus Algen und Pilzen, trommelnde Höhlenbauer und andere.

Außerdem kochen wir gemeinsam mit ökologischen und regionalen Lebensmitteln. Wir werden am Feuer sitzen, Stockbrot backen und selbst hergestellte Pizza essen.

Das Camp gründet auf einem Projekt des Tharandter Naturschutz-Lehrstuhles und der Grünen Liga Osterzgebirge e.V. Informiert euch gern hier darüber.

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 49,00 EUR pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Schon mal zum Vormerken: Genau zum Herbstanfang gibt es vom 23.-25. September 2022 ein weiteres JuNa-Wochenendcamp „Alte Bäume“ auf der Johannishöhe in Tharandt.

Hintergrundinfo: „Junge Naturwächter“ (JuNa) gibt es sachsenweit. Das Programm wird vom Freistaat Sachsen gefördert. Die Naturschutzstation Osterzgebirge e.V. beteiligt sich mit zahlreichen Partnern und Aktivitäten an diesem Programm. Weitere Informationen zu JuNa findet ihr auf unseren Seiten.

Kontakt und Anmeldungen

Kati Ehlert, Projektkoordinatorin Junge Naturwächter (JuNa)
Naturschutzstation Osterzgebirge e.V.
Am Bahnhof 1, 01773 Altenberg

Email: ehlert_at_naturschutzstation-osterzgebirge.de
Telefon (Naturschutzstation): 035056 - 233950


© Naturschutzstation Osterzgebirge. Alle Rechte vorbehalten.
Online: https://www.naturschutzstation-osterzgebirge.de/ [Stand: 18.05.2022]